Wer sind wir?

Singbox Wil

Die Singbox Wil existiert seit dem Jahr 2007 und steht seit Sommer 2008 unter der Leitung von Markus Leimgruber. Gestartet mit fünf Kindern, besuchen unterdessen um die 70 Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 21 Jahren diese professionell geführte Singschule. In den Vorchören 1, 2 und 3 (Leitung Coretta Bürgi), im Übergangschor (Leitung Anja Powischer), im Kinderchor und dem Jugendchor 1 und 2 (Leitung Markus Leimgruber) sowie ab Kinderchorstufe im Stimmbildungs- und Theorieunterricht (Stimmbildung bei Anja Powischer und Theorie bei Markus Leimgruber) werden die Kinder und Jugendlichen professionell und stufengerecht geschult. Träger der Singbox ist die katholische Kirchgemeinde Wil. Die Auftritte konzentrieren sich in erster Linie auf die katholischen Kirchen der Stadt und ihrer Umgebung. Neben dem liturgischen Repertoire nehmen aber auch vermehrt weltliche Themen und verschiedenste Musikstile einen grossen Platz ein. So bestritten die Chöre der Singbox Wil zahlreiche Konzerte in Wil und an zahlreichen Orten in der ganzen Schweiz. Zudem wird der Gruppengeist regelmässig an Singwochenenden, Singlagern, Tagesausflügen und Konzertreisen gepflegt. Auch die Zusammenarbeit mit anderen Chören und Chorschulen wird gesucht (z.B. mit der Domsingschule St. Gallen). Die Singbox Wil steht – gegen ein bescheidenes Schulgeld – allen Kindern der Stadt Wil sowie ihrer Umgebung offen (egal welcher Konfession).


Leitungsteam

Markus Leimgruber

Leimgruber_Markus_0665_k

Markus Leimgruber-Mauchle (*1974) wuchs im Aargau auf. Nach seiner Erstausbildung zum Sekundarschullehrer unterrichtete er drei Jahre in Gränichen AG. Es folgte ein sechsjähriges Studium an der Musikhochschule Luzern mit Master-Diplomen in Kirchenmusik, Orgel und Chorleitung. Weiterbildungen u.a. bei Bernard Haitink (Meisterkurs), bei Anders Eby (Chorleitung/Schweden), Chor- und Orchesterleitungskurs bei Andres Farkas (Ungarn/Lausanne) und ein mehrjähriger Nachdiplomstudiengang CAS in Orchesterleitung bei Iwan Wassilevski an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK. Seit 2008 arbeitet Markus Leimgruber als Musiker an der katholischen Kirchgemeinde Wil. Dort übernahm er neben anderen Tätigkeiten die seit einem Jahr bestehende Singbox Wil mit ihren fünf Kindern und baute diese Singschule von Grund neu auf. Heute besuchen ca. 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen fünf und neunzehn Jahren sechs verschiedene Chöre. Markus Leimgruber leitet dabei den Kinder- sowie den Jugendchor, gibt Theorieunterricht und führt die Singbox als Gesamtleiter (Administration Schulbetrieb, Leitung des Lehrerteams sowie des Vorstands, Organisation und Durchführung von Reisen, Singlagern, Auftritten etc., Anpassung der schulischen Strukturen u.v.m.). Markus Leimgruber wohnt mit seiner Familie seit 2016 in Niederhelfenschwil SG.


Coretta Bürgi

Buergi_Coretta_0068_k

Coretta Bürgi (*1972) wuchs in Solothurn auf. Nach dem 4 jährigen Studium in rhythmisch-musikalischer Erziehung (Musik- und Bewegungspädagogik) an der Musikhochschule Bern HKB zog sie in die Ostschweiz und unterrichtet seit 20 Jahren Kinder, Erwachsene und Senioren im Fach Rhythmik und Musikalische Grundschule.
Es folgten zum Teil langjährige Weiterbildungen in Gesang bei Rolf Bischof, Solothurn und Kimberly Brockman, St. Gallen sowie zahlreiche Gesangsauftritte in den Sparten Klassik, Kirchenmusik, experimenteller Gesang, komödiantische Musik, sowohl solistisch, in Ensembles als auch in Chören. In der Stimmausbildung zur natural voice trainerin bei Miké Noak (www.voiceworks.de) hat Coretta Bürgi sich das nötige Rüstzeug geholt, Menschen anzuleiten, mit Freude und Leichtigkeit ihre Stimme zu benutzen und diese differenziert in einem Chor einzusetzen. Die Ausbildung zur Chorleiterin (B- Abschluss an der Kirchenmusikschule St. Gallen) und zur Kinder- und Jugendchorleiterin verbanden die Liebe zum Singen und das Interesse am Unterrichten perfekt. In der Singbox leitet Coretta Bürgi seit 2010 die Vorchöre. In ihrer Freizeit tritt sie als Sängerin oder Clownin auf.


Anja Powischer

Anja Powischer

Anja Powischer, in Kreuzlingen aufgewachsen, studierte zu Beginn bei Prof. Liliane Zürcher an der Musikhochschule Luzern. Nach der Erlangung des Lehrdiploms mit Auszeichnung führte sie ihr Studium bei Prof. Werner Güra an der Zürcher Hochschule der Künste fort, wo sie den Master of Art in Music Performance (Konzertdiplom) mit Höchstnote und Auszeichnung abschloss.
In Meisterkursen bei Margreet Honig, Jan Schultsz, Anne Sofie von Otter, Andreas Scholl, Hartmut Höll, Vessela Zlateva und John Norris erhielt sie weitere prägende Impulse.

Nebst pädagogischer Tätigkeit im Bereich Stimmbildung und Körperarbeit, führt sie ihre vielseitige Konzerttätigkeit immer wieder in die grossen Konzertsälen der Schweiz.
Zur ihren nennenswerten Konzerterlebnissen gehören die Konzertreise in Tschechien mit der Pilsen Philharmonic, auf welcher sie Händels Messiah mehrfach sang; Mendelssohns Paulus, das Mozarts Requiem und die deutsche Motette von Richard Strauss, welche sie im KKL unter Leitung von Ulrike Grosch aufführte. Sie war im Rahmen des Lucerne Festivals wie auch mehrfach im Schweizer Fernsehen und Radio mit geistlichen Werken zu hören.

Vom Barock bis zur Neuzeit erstreckt sich ihr vielseitiges Repertoire. Am höchsten schlägt ihr Herz jedoch für die Literatur J. S. Bachs, sowie für Werke der Romantik, welchen sie in ihrem Liedschaffen besondere Beachtung schenkt.


Chöre aktuell

Die Singbox Wil führt zurzeit folgende Chorgruppen:

Vorchöre 1 / Vorchor 2 / Vorchor 3 / Vorchor 4 / Vorchor 5 / Kinderchor / Jugendchor 1 / Jugendchor 2


Vorchöre 1 – 3

(Leitung Coretta Bürgi)

In den Vorchören 1 – 3 (ab Kindergarten bis 2. Primarklasse) starten die Kinder auf spielerische Art und Weise und einmal wöchentlich in kleinen Chorgruppen ins Singbox-Abenteuer. Einfache Melodien sicher intonieren, das Entdecken der Kopfstimme, eine schrittweise Einführung in die Solmisation sowie die Vorbereitung und Teilnahme an ca. vier Auftritten pro Jahr stehen im Zentrum dieser Chorstufe.


Vorchöre 4 + 5

(Leitung Anja Powischer)

In den Vorchören 4 + 5 wird das Gelernte vertieft. Ziel ist es, die bisher erlangten Fähigkeiten in kleiner Gruppe zu vertiefen sowie die Kinder auf den Kinderchor vorzubereiten.


Kinderchor

(Leitung Markus Leimgruber)

Im Kinderchor (3.-5. Primarklasse) besuchen die Sängerinnen und Sänger neben der Chorprobe einmal wöchentlich auch den Stimmbildungs- sowie Theorieunterricht in Kleingruppen. Die Kinder lernen u.a., sich in einer grösseren Gruppe gesanglich und sozial einzufügen. Die Anzahl Auftritte, das stilistische Repertoire sowie der Schwierigkeitsgrad der Stücke werden gesteigert. Konzentration, Körperhaltung und Vokalbildung werden intensiv geschult. Das mehrstimmige Singen wird eingeführt, und die Teilnahme am jährlichen Kindersinglager in der letzten Sommerferienwoche
wird empfohlen.


Jugendchor 1 und 2

(Leitung Markus Leimgruber)

In den Jugendchören 1 (ab 6. Klasse) und 2 (ab Lehre/Kanti) führen auch die stimmlichen Veränderungen (Stimmbruch) zu einer gesteigerten Mehrstimmigkeit. Die Literatur erstreckt sich stilistisch nun von der Renaissance bis ins 21. Jhd. (Uraufführungen mehrerer Werke). Sakrale, weltliche, klassische Kompositionen und volkstümliche Lieder stehen genau so auf dem Programm wie die Literatur aus modernen Musikstilen wie Jazz, Reggae und Pop. Die Chorprobe dauert nun länger, der Stimmbildung- und Theorieunterricht ebenfalls, und das Erlernen neuer Stücke in kleinen Ensembles wird wenn möglich gefördert. Choreographien zu den Stücken fliessen vermehrt ein. Highlights neben all den Auftritten unter dem Jahr bilden u.a. das obligatorische und alljährlich stattfindende Jugendsinglager während den Frühlingsferien, die Teilnahme am schweizerischen Kinder- und Jugendchorfestival SKJF (alle zwei Jahre), sowie weitere Reisen im In- und Ausland. Immer wieder wird dabei die Zusammenarbeit mit der Domsingschule St. Gallen gepflegt.


Die Chorstruktur der Singbox wird laufend angepasst. So soll im Sommer 2021 u.a. der Jugendchor 2 in einen jungen Erwachsenenchor mit neuem Profil münden. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits seit Monaten.


Vorstand

Markus LeimgruberSitzungsleitung und Leitung Singbox
Coretta BürgiProtokoll und Leitung Vorchöre
Leo MeierVertretung Jugendchöre und Website
Jeanette MetzgerElternvertretung und öffentliche Arbeit
Melanie GermannElternvertretung und öffentliche Arbeit
Marianne MettlerKirchenverwaltungsrat
Walter LingenhöleVertretung Seelsorge