|

Jahreskonzerte 2021

Nachdem das Konzert letztes Jahr aufgrund der Pandemie leider abgesagt werden musste, war die Vorfreude auf die diesjährigen Auftritte besonders gross. Sämtliche Chöre der Singbox Wil traten am Freitag, 10.12.2021 und Sonntag, 12.12.2021 in der Kirche St. Peter auf. Das Jahreskonzert mit dem Titel „Auf, auf, ihr Hirten!“ wurde dieses Jahr also sogar zwei Mal aufgeführt. Mit Zertifikats- und Maskenpflicht war das Programm glücklicherweise durchführbar.

Ein volles Programm

Bereits beim allerersten Stück waren alle Singenden von Klein bis Gross beteiligt. Das Lied mit dem Titel „Wir sagen Euch an“ hat zu jedem Adventssonntag eine eigene Strophe. Diejenigen Zuschauer, welche bei beiden Konzerten im Publikum sassen, haben vielleicht bemerkt, dass am Sonntag auch noch die Strophe zum 3. Advent gesungen wurde. Direkt anschliessend sang der Kinderchor das Lied „Es Liecht isch da“. Nach der offiziellen Begrüssung setzte der Kinderchor das Programm mit zwei weiteren Stücken fort. Daraufhin folgte der Jugendchor 1 mit den Stücken „Blessed is he that cometh“, „Jerusalem“ – bei dem für einmal die tieferen Stimmen die Hauptmelodie hatten – und „Stehet auf“. Die Vorchöre 1 bis 5 unter der Leitung von Coretta Bürgi und Anja Powischer sangen danach ebenfalls zwei Lieder passend zur Adventszeit. Schliesslich ertönte in der Kirche wieder der volle Klang aller anwesenden Stimmen, denn beim Lied „Folgen wir den Hirten“, welches unter anderem Namensgeber für das Konzertprogramm war, waren erneut alle Chöre mit dabei. Im Anschluss gab der Jugendchor 2 die Lieder „If ye love me“, „En stjerne klar“ und „Ya viene la vieja“ zum Besten. Gerade beim letzten dieser drei waren die Männerstimmen – auch wenn nicht in grosser Anzahl vertreten – sehr präsent. Der darauffolgende Block wurde von beiden Jugendchören zusammen bestritten und zum Abschluss waren dann wieder alle gefragt. Beim Stück „Süsser die Glocken nie klingen“ wurde auch das Publikum dazu animiert, mitzusingen, während im Hintergrund die Chöre einen Klangteppich legten. Als Zugabe erklang dann erneut das besonders schwungvolle Lied „Folgen wir den Hirten“.

Alle Chöre der Singbox Wil gemeinsam im Einsatz

Das Konzert unter der Gesamtleitung von Markus Leimgruber wurde zusätzlich von Verena Stolz am Piano musikalisch untermalt. Die Zuschauer drückten ihre Freude am Ende des Programms durch Standing Ovations und reichlich Applaus aus, während die Musikerinnen und Musiker sich alle miteinander verbeugten.

Stimmungsvolle Klänge aus aller Welt

Die Vorbereitungen für das Konzert starteten dieses Jahr besonders früh: So erklangen bereits vor den Herbstferien die ersten Töne im katholischen Pfarreizentrum. Auch dieses Jahr wurden Lieder passend zur Weihnachts- und Adventszeit ausgewählt. Doch die immergleichen alten Klassiker suchte man vergebens: Das vielfältige Programm überzeugte mit Stücken aus aller Welt. Der Kinderchor sang ein Lied mit dem Titel „Tiliseb“, welches aus Estland stammt. Die Sängerinnen und Sänger aus dem Jugendchor 2 gaben das Stück „En stjerne klar“ aus Norwegen zum Besten, aber auch Lieder aus dem spanischen und englischen Sprachraum waren zu hören. Somit widerspiegelte das Konzertprogramm eine kulturelle Vielfältigkeit, welche den Auftritt abwechslungsreich und vielseitig gestaltete.

Vorchöre 1 – 5

In der Galerie können Sie weitere Impressionen der Jahreskonzerte finden.

Die Singbox Wil bedankt sich bei den Zuschauern und Helfern und wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit!

Ähnliche Beiträge